Ein tolles Silvestererlebnis für unser BUHL-Service-Team aus Mainz

Silvester auf dem Rhein

300 Gäste wurden mit perfektem BUHL-Service versorgt auf dem Schiff.
Silvester auf der MS Godesburg war für unsere Mitarbeiter ein ganz besonderes Erlebnis.

Silvester auf dem Rhein

Einen ganz besonderen Silvesterabend erlebten vor kurzem fünf unserer Mitarbeiter aus Mainz: Sie sorgten gemeinsam mit unseren Kollegen von STUDENTpartout als Teil des Serviceteams auf der MS Godesburg für einen gelungen Jahreswechsel 2019/2020 auf dem Wasser!

Das Partyschiff der Reederei „Reinschifffahrtsgesellschaft Köln-Düsseldorfer“ war Gastgeber einer fröhlichen Silvesterparty. Begrüßungssekt, ein reichhaltiges Festbuffet und (nach 24:00 Uhr) ein deftiger Mitternachtsimbiss ließen keine Wünsche offen. Tolle Life-Musik sowie ein professioneller DJ sorgten zusätzlich für ausgelassene Silvesterlaune und Tanz bis in die Morgenstunden. Höhepunkt war natürlich das Silvesterfeuerwerk an den Rheinufern, das die Passagiere um Mitternacht von Deck aus bestaunen konnten.

Am Ende waren sowohl unser Kunde als auch die ca. 300 Gäste hochzufrieden: Es war ein emotionaler, perfekter Abend und – auch dank des engagierten Einsatzes unserer Mitarbeiter – ein gelungener Start ins neue Jahr!

Vielen Dank an den Kunden für diesen tollen Auftrag und natürlich an alle Mitarbeiter von STUDENTpartout und BUHL Personal für einen super Einsatz mit ganz großem Engagement!

BUHL und Studentpartout-Mitarbeiter arbeiteten super zusammen!
Die Passagiere der MS Godesburg hatten – ebenso wie unsere Mitarbeiter – den perfekten Blick auf ein tolles Feuerwerk am Ufer.

⊂ JUHO ⊃

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! 

Wer der Firma über viele Jahre hinweg die Stange hält, hat es verdient, entsprechend gefeiert zu werden. Deswegen werden auch bei BUHL langjährige Mitarbeiter, egal, ob intern oder extern, für ihre Treue belohnt. Bei mehr als 4500 Mitarbeitern kommen hier übers Jahr verteilt zahlreiche Jubiläen zusammen. Und jeder einzelne ist ein super Mitarbeiter, auf den wir sehr stolz sind!

Denn unsere externen Mitarbeiter sind stets zur Stelle, wenn sie gebraucht werden. Ob in Dauerüberlassung bei unseren großen Kunden aus der Industrie oder Wirtschaft oder mit ständig wechselnden Einsätzen bei den vielen Events und Feierlichkeiten unserer Kunden aus dem Catering. Ob in der Sterne-Hotellerie oder auch mal ganz leger im Biergarten. Sie alle geben stets ihr Bestes für unsere Kunden und haben sich in ihrem Bereich oftmals unentbehrlich gemacht.

Stellvertretend für alle bedanken wir uns an dieser Stelle heute ganz besonders bei zweien unserer treuen Münchner Köche, die beide vor kurzem für ihr Betriebsjubiläum geehrt wurden:

Herr Nelson Santana da Silva, der bereits seit über 10 Jahren das Team unserer Niederlassung in der bayerischen Landeshauptstadt verstärkt (hier zusammen mit Niederlassungsleiter Martin Gular, rechts, und FBL Küche Martin Baar, links):

10 Jahre bei BUHL - das ist eine Flasche Sekt wert!

 

Herr Danny Ludwig, ebenfalls aus München, der seit 5 Jahren für BUHL arbeitet und sich für viele Kunden unentbehrlich gemacht hat:

Auch für 5 Jahre Betriebszugehörigkeit wird man bei BUHL ordentlich gefeiert.

Wir sind sehr stolz auf unsere vielseitigen, flexiblen und treuen Mitarbeiter und freuen uns, dass wir sie zu unserem Team zählen dürfen! Herzlichen Glückwunsch zum BUHL-Jubiläum!

Auch auf diesem Wege möchten wir uns bei beiden noch einmal sehr herzlich für die langjährige Treue und Loyalität bedanken – und natürlich ebenso bei den vielen BUHL-Jubilaren, die wir hier nicht alle einzeln ausdrücklich erwähnen können.

⊂ JUHO ⊃

BUHL-Weihnachtsfeier in Augsburg

Die traditionelle Weihnachtsfeier der BUHL-Zentralverwaltung in Augsburg lud zum gemütlichen Beisammensein ein. Hier der festlich geschmückte „Saal Gold“ der HOGALOUNGE. (Fotograf/alle Bilder: Dominik Liebert; Bildauswahl: Dr. Judith Holuba)

BUHL-Weihnachtsfeier in Augsburg

Alle Jahre wieder … kommt nicht nur das Christuskind, sondern es wird auch landauf und landab überall Weihnachten gefeiert. So auch in unserer Zentralverwaltung in Augsburg. Am Donnerstag vor Weihnachten waren daher nach guter, alter Tradition wieder alle ZV-Mitarbeiter zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Nach der Begrüßung mit Sekt-Empfang und einer kurzen Ansprache von Gesellschafterin Charlotte Buhl, in der sie sich bei allen Anwesenden für den Einsatz und die Leistungen des vergangenen Jahres bedankte, gab es ein festliches Essen im Gold-Saal des betriebseigenen HOGALOUNGE-Restaurants. Hier folgte zwischen Hauptspeise und Dessert einer der alljährlichen Höhepunkte: Die Ehrung der Mitarbeiter, die im Laufe des Jahres ein Betriebsjubiläum feiern konnten. Insgesamt acht „Jubilare“ wurden auf die provisorische Bühne gebeten und persönlich von Charlotte Buhl, Geschäftsführende Gesellschafterin der BUHL Holding GmbH, gewürdigt. Tolle Fotos und Bilder aus den vergangenen Jahren ließen die Zeit nochmals Revue passieren.

Für Heiterkeit sorgte die Auszeichnung des „Curry-Kings“, desjenigen Mitarbeiters, der im Verlauf des Jahres die meisten Currywürste im Betriebsrestaurant verzehrt hatte: Der Wanderpokal, der letztes Jahr ins Leben gerufen wurde, ging diesmal zur Überraschung aller an … eine Frau! (deren Namen wir hier nicht nennen wollen). Den zum „Ausgleich“ ebenfalls verliehenen „Salatkopf des Jahres“ (für die meisten verzehrten Salate) dagegen konnte ein männlicher Mitarbeiter erringen …

Ein großes Lob und besonderer Dank geht an dieser Stelle an das HOGALOUNGE Küchen- und Serviceteam, das uns so gut mit Speis und Trank versorgt hat.

Und so beschließen wir das Jahr, blicken noch einmal zurück und sagen danke – für ein großartiges, ereignis- und erlebnisreiches 2019!

Einstimmung auf die Weihnachtsfeier beim Empfang im Foyer der HOGALOUNGE.
Marina Liseck, Sachbearbeiterin Faktur, wurde für 5 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt, Dietmar Seiler, Leiter Controlling, kann schon auf 10 Jahre BUHL zurückblicken.
Auch Sarah Kraus, Sachbearbeiterin Finanzbuchhaltung, ist seit 10 Jahren bei BUHL. Stefan Wiche, Stellvertretender Personalleiter, wurde für seine 5-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Weitere Jubilare, die geehrt wurden (ohne Foto): Christoph Ecken, Projektmanager bei HOGAPAGE Media, 5 Jahre BUHL, Roland Estevens Tomaz, Mediaberater bei HOGAPAGE Media, 5 Jahre BUHL, Ursula Finkel, Lohnsachbearbeiterin, 10 Jahre BUHL, sowie Sonja Schmid, Sachbearbeiterin Faktur, 20 Jahre BUHL!
Die Gesellschafter erhielten von den Mitarbeitern ein tolles Geschenk überreicht – hier die Übergabe durch Daniela Müller (v.l.n.r.): UIrich Müller (GF Personal & Recht), Georg Graf (Kaufmännischer GF), Daniela Müller (GF HOGAPAGE Media), Charlotte Buhl (Geschäftsführende Gesellschafterin der BUHL-Holding), Hermann Buhl (Geschäftsführender Gesellschafter der BUHl-Holding), Richard Wagner (GF BUHL Lohn)
Alle Jahre wieder kommt auch in der BUHL Zentralverwaltung das Christuskind ...
Gute Gespräche und fröhliches Beisammensein beim Sektempfang.
Die Hogalounge ist optimal für Weihnachtsfeiern und Events jeder Art.
Das festliche Essen ging im Gold-Saal des betriebseigenen HOGALOUNGE-Restaurants über die Bühne.

⊂ JUHO ⊃

Es weihnachtet überall - vor allem auch bei BUHL in Trier.

Stille Nacht, heilige Nacht …

Viele Gäste, viele Weihnachtsfeiern - wie gut, das es BUHL gibt!
Unsere Mitarbeiter sorgten gemeinsam mit den Kollegen von STUDENTpartout in Trier für das Gelingen zahlreicher Weihnachtsfeiern. Vorn in der Mitte Niederlassungsleiterin Roswitha Martin, die in diesen Tagen organisatorische Meisterleistungen vollbringt!

Stille Nacht, heilige Nacht …

… so tönt es derzeit überall. Doch von stillen Nächten können unsere Mitarbeiter derzeit nur träumen. Eine Weihnachtsfeier jagt die andere! So zum Beispiel auch in unserer Niederlassung Trier, die in den letzten Tagen komplett ausgebucht war!

Und so sauste unser Team von einem Hotspot zum anderen. Mehrere Unternehmen in und um Trier luden zur Jahresabschlussfeier, Hunderte von Gästen wollten versorgt werden, alle Mitarbeiter aus Trier waren im Dauereinsatz: Sowohl das Team von BUHL Personal als auch die Kollegen von STUDENTpartout bewältigten die an sie gestellten Herausforderungen gemeinsam mit Charme, Elan und einem Lächeln!

Hut ab vor unseren professionellen Mitarbeitern, die auch im größten Trubel die Ruhe bewahrten, stets aufmerksam, charmant und zur höchsten Zufriedenheit unserer Kunden dafür sorgten, dass alle Gäste sich wohl fühlten und in weihnachtlicher Atmosphäre entspannt feiern konnten!

Ganz großes Kompliment nach Trier: Das war Spitze!

Leiz Navidad - Weihnachten in der Gastronomie erfordert besonders stressresistentes Personal - da kann BUHL helfen!
Viele Kunden verlassen sich auch in der stressigen Vorweihnachtszeit auf den professionellen Service von BUHL!

⊂ JUHO ⊃

Unser treuer BUHL-Kunde BASF bucht auch für die Jubilarfeiern gerne unsere Mitarbeiter.

BASF-Jubilarfeier in Ludwigshafen

BUHL-Mitarbeiter sind immer flexibel und fleißig sowie auch kurzfristig verfügbar.
Unser BUHL-Team aus Mannheim ist nicht nur fix im Service, sondern auch immer guter Laune. Hier bei der alljährlichen BASF-Jubilarfeier in Ludwigshafen.

BASF-Jubilarfeier in Ludwigshafen  

Ehre, wem Ehre gebührt! 1.263 Mitarbeiter konnten in diesem Jahr bei der BASF am Standort Ludwigshafen ihre 25, 40 oder sogar 50 Jahre Unternehmenszugehörigkeit feiern. Zusammengerechnet bringen es die Jubilare auf sagenhafte 41.755 Dienstjahre! Wenn das kein Grund zum Feiern ist …

Bereits zum 67. Mal ehrte das Unternehmen im Ludwigshafener Feierabendhaus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die der BASF seit vielen Jahren und Jahrzehnten treu sind. Darunter auch 28 „Goldjubilare“, die seit 50 Jahren bei BASF arbeiten.

„Sie haben großen Anteil am BASF-Erfolg. Solch eine Verbundenheit ist nicht selbstverständlich. Ein größeres Kompliment kann ein Unternehmen von seinen Mitarbeitern nicht bekommen. Für Ihre Arbeit, Ihr Engagement und Ihren verlässlichen Einsatz bedanke ich mich im Namen des gesamten Vorstands“, so BASF-Vorstandsmitglied und Standortleiter Michael Heinz.

Um alle Mitarbeiter gebührend ehren zu können, feierte man gleich zwei Tage lang. Nach einem Sektempfang wurden die Gäste mit einem leckeren Menü verwöhnt. Ein spektakuläres Showprogramm unter dem Motto „Manege frei!“ sorgte für Unterhaltung, Akrobaten- und Artistenauftritte raubten dem Publikum den Atem.

Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützte auch diesmal ein 30-köpfiges BUHL-Team aus Mannheim die Mitarbeiter des Feierabendhauses und sorgte mit gewohnt umsichtigem Service dafür, dass auch der kulinarische Teil des Abends reibungslos über die Bühne ging.

Vielen Dank an unseren Kunden für diesen tollen Auftrag und die immer sehr gute Zusammenarbeit – sowie natürlich an alle unsere Mitarbeiter für einen super Einsatz mit ganz großem Engagement!

⊂ JUHO ⊃

Auch in Essen freut sich das BUHL-Team schon auf Weihnachten.

Einen schönen Advent!

Ein adventliches Dankeschön an alle Mitarbeiter und Kunden in Essen.
Unser internes BUHL-Team aus Essen ist schon in Weihnachtsstimmung und grüßt – samt Niederlassungs-Wauwau „Payman“ sowie STUDENTpartout Essen und Düsseldorf – alle Kunden und Mitarbeiter!

Einen schönen Advent!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …  Viele Menschen verbinden mit der Vorweihnachtszeit den himmlischen Duft von Lebkuchen, den strahlenden Glanz bunter Kerzen, Schneegestöber vor dem Fenster, Kindheitserinnerungen …

Für unsere Branche wiederum bedeuten Weihnachten und der Jahreswechsel noch einmal viel Stress und besonders arbeitsreiche Tage! Weihnachtsfeiern, Events, Empfänge … da weiß man manchmal kaum noch, wo einem der Kopf steht!

Doch gerade in diesen Tagen ist es besonders wichtig, auch einmal kurz innezuhalten und an diejenigen zu denken, die uns in den vergangenen Monaten begleitet haben:

An die vielen Kunden, mit denen wir gerne zusammenarbeiten, an gemeinsame kleine und große Erfolge, aber auch an die ein oder andere Schwierigkeit, die wir zusammen gemeistert haben. Und natürlich auch an unsere Mitarbeiter, die mit großem Einsatz und Engagement jeden Tag für uns ihr Bestes geben.

Mit dem adventlichen Bild unseres Teams aus Essen (s.o.) wünschen wir allen Kunden und Mitarbeitern eine schöne Adventszeit und inmitten des Trubels auch ein paar ruhige Momente und Zeit für die Menschen und Aktivitäten, die Ihnen am Herzen liegen!

⊂ JUHO ⊃

 

Ein verdienter Mitarbeiter darf sich nach 5 Jahren über eine Prämie freuen.

Gratulation für 2x 5 Jahre BUHL

Auch in Neuss bei BUHL feiert man langjährige Mitarbeiter.
Christa Dohmen ist unsere erste Jubiläums-Mitarbeiterin aus Neuss!

Gratulation für 2x 5 Jahre BUHL

Ein besonderes Ereignis fand vor kurzem in unserer noch jungen Niederlassung Neuss statt: Das erste Mitarbeiter-Jubiläum!!!

Obwohl unser BUHL-Standort in Neuss erst letztes Jahr ins Leben gerufen wurde, gibt es auch dort bereits eine langjährige Mitarbeiterin – doch wie ist das möglich?

Ganz einfach: Frau Christa Dohmen begann im Oktober 2014 bei uns zu arbeiten – und zwar damals noch für BUHL in Duisburg. Nach Gründung des BUHL-Standortes in Neuss entschied sie sich für den Wechsel zur linksrheinischen Niederlassung, da diese auch näher an ihrem Wohnort liegt! Und so konnte Neuss vor wenigen Tagen das erste 5-jährige Mitarbeiter-Jubiläum feiern!

Frau Dohmen ist – egal ob in Duisburg oder Neuss – eine tolle Mitarbeiterin: Sie arbeitet selbständig und ist bei allen Kunden gerne gesehen, da sie sich schnell und konzentriert einarbeiten kann. Als Küchenhilfe ist sie sowohl in der Vorbereitung wie Ausgabe der Speisen souverän und zügig. Zudem ist sie sehr flexibel: Ohne Aufhebens fährt sie sogar bis nach Köln, um die dortige Niederlassung in Engpässen zu unterstützen.

Hätten wir einen Wunsch frei, würden wir uns noch viel mehr Mitarbeiter wie sie wünschen!

_________________

Zum Jubiläum gab es neben Sekt und Urkunde auch schon den diesjährigen BUHL-Adventskalender.
Marco Handrich aus Lübeck (r.) freut sich über sein Betriebsjubiläum. Niederlassungsleiter Fabian Baumann (l.) gratuliert!

Unser Mitarbeiter Marco Handrich aus Lübeck konnte vor kurzem ebenfalls sein 5-jähriges BUHL-Jubiläum feiern – und auch er kennt bereits mehrere BUHL-Niederlassungen!

Seine ersten Einsätze für BUHL hatte Herr Handrich vor einigen Jahren in Mannheim. Im November 2014 begann er in Mainz erneut bei uns zu arbeiten. Seit seinem Umzug an die Ostsee im letzten Jahr unterstützt er nun das Küchen-Team in Lübeck mit seinem Können und seinem Engagement.

Auch Herr Handrich ist ein toller, superflexibler Mitarbeiter, der über viel Erfahrung verfügt, äußerst zuverlässig und fleißig ist und von unseren Kunden immer wieder gern namentlich angefragt und gebucht wird. Wir freuen uns, ihn in unseren Reihen zu haben.


Auch auf diesem Wege möchten wir uns bei Frau Dohmen und Herrn Handrich noch einmal sehr herzlich für die langjährige Treue und Loyalität bedanken. Wir gratulieren zum Jubiläum und freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit!  

⊂ JUHO ⊃

Der Marathon-Man aus Kiel: BUHL-Mitarbeiter oliver Feußner läuft in seiner Freizeit begeistert Marathon!

Unser Marathon-Man aus Kiel

Buhl-Mitarbeiter aus Kiel läuft Marathon: erfolgreich!
Nicht nur beruflich zeigen BUHL-Mitarbeiter Kondition und Ausdauer: Oliver Feußner, Niederlassungsleiter Kiel, läuft in seiner Freizeit begeistert Marathon.

Unser Marathon-Man aus Kiel

Dass unsere Mitarbeiter nicht nur engagiert und fachkompetent, sondern auch in sportlicher Hinsicht durchaus zielstrebig und ausdauernd sind, bewies vor kurzem unser Kollege Oliver Feußner aus Kiel, der – mal eben schnell – nicht nur den Halbmarathon in Köln, sondern kurz darauf sogar noch den kompletten Marathon in Frankfurt absolvierte!

Die ganze Stadt war auf den Beinen und fieberte mit den Sportlern auf der Strecke mit. Über 15.000 Ausdauerfreunde und Laufbegeisterte hatten sich Mitte Oktober zu Deutschlands zweitgrößtem Halbmarathon in Köln angemeldet. Mitten unter ihnen auch Oliver Feußner, Niederlassungsleiter in Kiel, der – Ehrensache! – auch in seiner Freizeit für seinen Arbeitgeber BUHL an den Start ging!

Und zwar äußerst erfolgreich! Unter dem Jubel von Tausenden Schaulustigen bewältigte er die 21,0975 Kilometer lange Strecke durch die Kölner Innenstadt in nur 1 Stunde, 57 Minuten und 21 Sekunden! Eine großartige Zeit!

Doch wer nun glaubt, der Halbmarathon war die große Herausforderung, täuscht sich: Dieser war lediglich der Testlauf für die Königsdisziplin: den Frankfurt Marathon, der nur zwei Wochen später über die Bühne ging.

Auch hier bewies Oliver Feußner Kondition und Ausdauer: Nach großartigen 4 Stunden und 31 Minuten überquerte er auch hier geschafft, aber glücklich die Ziellinie in der Frankfurter Festhalle, wo ihn 8000 Zuschauer und ein Licht- und Konfettiregen erwarteten. Ein Gänsehaut-Moment für jeden Läufer!

Wir sind stolz auf unseren sportlichen Mitarbeiter, der nicht nur beruflich, sondern auch sportlich Top-Leistungen bringt, gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme in Köln und Frankfurt drücken die Daumen für das nächste große Ziel: nächstes Jahr – zum 50. Geburtstag! – den Marathon in 3:29:00 Std. zu absolvieren!

⊂ JUHO ⊃

Das lohnt sich das Lesen: Hogapage-Magazin 06_2019

HOGAPAGE-Magazin: Die neue Ausgabe ist da!

Immer wieder spannend und aktuell_ das Hogapage-Magazin

HOGAPAGE-Magazin: Die neue Ausgabe ist da!

Das neue HOGAPAGE-Magazin ist da! In der aktuellen Ausgabe 6/2019 erwartet die Leser wieder ein informatives Heft voll spannender Reportagen, unterhaltsamer Beiträge und praxisnaher Tipps.

Im Mittelpunkt steht diesmal ein hochaktuelles Thema, das nicht nur in unserer Branche in aller Munde ist: Wie kann es uns gelingen, den grünen Wandel erfolgreich zu meistern? Denn auch in der Hotellerie und Gastronomie stehen nachhaltige und ressourcenschonende Maßnahmen längst auf der Tagesordnung – und werden auch von den Gästen eingefordert!

Erfahren Sie außerdem alles über die neuesten Wellness-Trends, über Deutschlands ersten Studiengang »Culinary Management« und über Arbeitnehmer-Wünsche zur Arbeitszeitenregelung und wie Sie diese erfüllen können.

Das Magazin lädt Sie überdies ein zu einer kulinarischen Expedition durch Istrien und zu einem Spaziergang über die 50. „Alles für den Gast“-Messe in Salzburg …

Neugierig geworden? Sie können das neue Heft ganz einfach bei HOGAPAGE.de online bestellen:

HOGAPAGE Magazin 6/2019

⊂ JUHO ⊃